Facelift und Hightech: Kaminofen-Bestseller aus dem Sauerland ist „heißer“ denn je

Feuerraum-Riese in neuem Look

Klassischer Kaminofen geht mit innovativer Steuerung und frischem Design an den Start

Man kennt das von erfolgreichen Autos und vielen Markenprodukten: Von Zeit zu Zeit verlangt es nach einer Verjüngungskur. Dezente Veränderungen an der Karosserie, optische Finessen und das eine oder andere neue technische Detail. All das verhindert, dass ein Produkt irgendwann “alt” aussieht. Denn wie heißt es doch so schön: Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

Das ist bei Kaminöfen nicht anders. Der Varese ist ein gutes Beispiel dafür. Seit 20 Jahren das Flaggschiff im Sortiment der Kaminofenmanufaktur aus dem Sauerland, zählt er heute zu den meistverkauften Kaminöfen in Deutschland. Nun löst der Varese 3 seinen Vorgänger ab.

Till Klask, Geschäftsführer der Firma DROOFF: “Kaminöfen dienen nicht mehr nur allein als Heizgerät, sondern sind vielmehr ein zentraler Einrichtungsgegenstand – ein “Heiz-Möbel”. Deshalb war es uns wichtig, das Produktdesign des Varese an die aktuellen Kundenwünsche und an den Zeitgeist anzupassen, ohne dass er dabei seinen Charakter verliert.” Bereits in dritter Generation präsentiert sich der Klassiker mit einer Kombination aus robustem Stahl, massivem Guss und vier verschiedenen Verkleidungen aus Naturstein: In handpoliertem Natstone, feingeschliffenem dunkelgrauen Noxpetra und Sand- oder Speckstein.

Dabei überzeugt die Neuauflage optisch mit verfeinerten Details: Wie etwa der ergonomische Stangengriff oder die innenliegenden Türscharniere. All das macht die Linienführung noch eleganter. Zudem bietet der riesige Brennraum bis zu 40 cm langen Holzscheiten Platz. Das bedeutet eine Zeitersparnis für alle, die ihr Brennholz selbst sägen.

Die Drooff Kaminöfen GmbH & Co. KG ist einer der führenden deutschen Hersteller moderner Feuerstätten, deren Geräte sich durch eine besonders gut funktionierende Technik, hohe Qualität und ein zeitgemäßes Design auszeichnen. Das seit mehr als zehn Jahren am Markt etablierte Unternehmen aus Brilon vertreibt seine Kaminöfen ausschließlich über ein Netz von ausgesuchten, qualifizierten Fachhändlern, die sich dem Qualitätsgedanken in ähnlicher Weise verpflichtet fühlen. Der Fachhandel übernimmt dabei auch die fachgerechte Installation der Geräte, um einen sicheren und umweltschonenden Heizbetrieb zu gewährleisten. Adressen können direkt bei Drooff erfragt werden.

Die vom Inhaber Uwe Drooff ins Leben gerufene Baumpflanz-Aktion “Wälder brauchen Bäume” unterstützt die Wiederaufforstungs-Maßnahmen seiner Heimatstadt, die nach den Sturmschäden, die der Jahrhundert-Orkan “Kyrill” verursacht hat, notwendig wurden. Damit verbunden ist das Versprechen, für jeden verkauften Kaminofen von Drooff einen neuen Baum zu pflanzen.

Dein Gartenmagazin & Onlineshop Garten-und-Terrasse.de
Logo
[menu name="Main Menu"]